Art.-Nr.: 2119 | 1000g
Zutaten: Khorasan Weizen Speisegetreide ganzes Korn

Khorasan-Weizen ist in seiner Genetik unverändert und enthält im Vergleich zum modernen Weizen mehr Proteine mit einer sehr hohen biologischen Wertigkeit, Aminosäuren, Vitaminen und Mineralien. Vor allem Magnesium, Phosphor und Selen sind hier zu erwähnen. Der Urweizen hat eine goldgelbe Farbe und zeichnet sich durch einen leicht buttrigen, nussigen Geschmack aus. Er ähnelt dem Hartweizen und ist für Pasta jeglicher Art perfekt.

Grundsätzlich kann man diesen Urweizen für alles verwenden. Ob Suppen oder Risotto, Rührkuchen, Mürbeteige, Waffeln, Pancakes. Dieses Urgetreide bietet neben den tollen Inhaltsstoffen auch einen großartigen Geschmack.

Verarbeiten wird das Urgetreide grundsätzlich zu Vollkornmehl. Mit einem speziellen Verfahren wird das Getreide so fein pulverisiert, dass es sich wie ein Weißmehl anfühlt. Kein spelziges Gefühl auf der Zunge stört das Geschmackserlebnis. Außerdem kann das feine Mehl mehr Wasser binden, welches sich besonders bei Brotteigen bemerkbar macht.

Beim Khorasan-Weizen handelt es sich um einen Ur-Weizen, welcher auch unter dem Markennamen Kamut® vertrieben wird. Kamut wird ausschließlich in Nordamerika und auf kleiner Fläche in Spanien angebaut. Dieser Khorasan-Weizen  ist das deutsche Pendant zum amerikanischen Kamut® und wird in Baden-Württemberg auf dem Urkornhof Hecker angebaut.

Zahlreichen Legenden nach, liegt der Ursprung von diesem Urweizen sehr wahrscheinlich in Mesopotanien. Demnach soll er als „Propheten-Weizen“ Noah und seine Familie auf der Arche ernährt haben. Den Pharaonen wurde dieses wertvolle Getreide  mit ins Pyramiden-Grab gegeben.

Besonders geeignet für: Brot, Pasta, Suppen, Risotto, Rührkuchen, Mürbeteige, Waffeln

Aufbewahrung: Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern