Der Wein präsentiert sich mit rebsortentypisch hellgelber Farbe und einer berauschend intensive Nase nach gelbem Steinobst, Zitrusfrüchten und Gräsern. Am Gaumen zeigt er sich vollmundig, intensiv fruchtig, durch vier Monate Lagerung auf der Hefe gut ausbalanciert mit leichter Mineralität und feiner, maßvoller Säure. Im Abgang schön anhaltend, mit leichten Anklängen an Fenchel und Anis.